Combimilk Infodienst: Ansäuerung der Milchtränke bei hohen Außentemperaturen

 

Mit zunehmender Außentemperatur steigt das Risiko des Verderbs einer Milchtränke. Ab etwa 15 °C ist nicht mehr sicher gestellt,      dass eine Vollmilchtränke über 12 Stunden genießbar bleibt. Unsere Milchaustauscher sind deshalb grundsätzlich mit kleinen Anteilen  Zitronensäure und Konservierungsmittel (BHT) ausgestattet. Um die Haltbarkeit der Milchtränke im Sommer jedoch sicherzustellen    bietet sich darüber hinaus ein Säure-Zusatz an.

 

 Bitte klicken Sie auf das rechte Bild für den ganzen Artikel!                                                                            

                                                                                                 190612_CombiMilk_Infodienst_04-2019_-_Ansaeuerung_der_Milchtraenke_bei_hohen_Aussentemperaturen.bmp

 

Combimilk Info-Dienst:Praxistipp bei aktuellen Temperaturschwankungen


Wer kennt es nicht: Momentan zieht man sich morgens einen dicken Pullover an und nimmt die Jacke mit.  Bereits mittags kann man ohne Jacke in die Mittagspause starten und nachmittags fährt man mit dem T-Shirt nach Hause. Die Temperaturschwankungen sind in der jetzigen Jahreszeit enorm. Wir Menschen können uns darauf einstellen, die Tiere mit ihrem Winterfell jedoch nicht so schnell!

 Bitte klicken Sie auf das rechte Bild für den ganzen Artikel!  

     190423_CombiMilk_Infodienst_03-2019_-_Praxistipp_bei_Temperaturschwankungen.bmp

 190409_Prospekt_Gildehaus.PNG

190318_Korrektur_Auslieferungsaktion_2019_Seite11.bmp190318_Korrektur_Auslieferungsaktion_2019_Seite_2.bmp

Rundschreiben der Raiffeisen Obergrafschaft vom 12.03.2019

Kurz vor Beginn der Frühjahrsarbeiten möchten wir mit diesem Schreiben auf einige aktuelle Themen hinweisen.

Wie in den Vorjahren, erstellen wir Ihnen auch in diesem Jahr wieder passende Düngeberechnungen anhand Ihrer  Bodenuntersuchungsergebnisse zu Getreide und Grünland, welches immer wichtiger wird vor dem Hintergrund der  Düngeverordnung, verbunden mit dem gezielten Einsatz von N und P. Bezüglich der Berechnung der Bodenuntersuchungsergebnisse sprechen Sie uns bitte rechtzeitig an.

Bitte klicken Sie auf das rechte Bild für den ganzen Artikel !

 

                                                                                 190312_Rundschreiben_Obergrafschaft_12.03.2019_Hestrup.bmp                    

 

Crystalyx Thema: Unterstützung bei Atemwegserkrankungen

Gerade in der kälteren Jahreszeit haben wir es oft mit Atemwegserkrankungen bei Kälbern zu tun.

Zur Unterstützung der Atemwege setzt man dann z.B. ätherische Öle ein. Bei Kälbern empfehlen wir

Crystalyx Mentholyx, eine energiereiche Leckmasse mit Menthol und Eukalyptus. Die Leckmasse kann   

ad libitum zur Verfügung gestellt werden, bei Großgruppen sollte auf eine ausreichende Anzahl von

Leckmassen geachtet werden

   Bitte klicken Sie auf das rechte Bild für den ganzen Artikel!       

190227_CombiMilk_Infodienst_02-2019.bmp

 

Crystalyx Frühjahraktion 11 + 1: Wählen Sie aus 3 Varianten aus !

 JETZT zwischen Bestellvariante 1 bis 3wählen und Crystalyx-Gratis-Gebinde sichern!

Gültig vom 14. Januar bis 28. Februar 2019!

Bitte klicken Sie auf das rechte Bild für den ganzen Artikel!

 190129_CombiMilk_Infodienst_01-2019.bmp 

 


 

CombiMilk Infodienst 01/19: Beginn der Lämmersaison

Die Lämmersaison ist in vollem Gange. Nicht selten fehlt es an guter und ausreichender Muttermilch, teilweise wird diese sogar verweigert oder fehlt bei der mutterlosen Aufzucht komplett.
Damit die Lämmer gesund und munter ins Leben starten können, empfehlen wir CombiMilk Lämmermilch:
Ein Milchaustauscher aus Magermilchpulver und ohne pflanzliche Proteine. In folgender Tränkekonzentration liefert unsere Lämmermilch alle wichtigen Nährstoffe...

Bitte klicken Sie auf das rechte Bild für den ganzen Artikel!

 190129_CombiMilk_Infodienst_01-2019.bmp 

 


 

Crystalyx Newsletter - Verbesserte Rezeptur bei Mentholyx

CRYSTALYX® Mentholyx dient der ernährungsphysiologischen Unterstützung der Atemwege durch die ätherischen Öle Menthol und Eukalyptus. Anstelle von Bierhefe enthält die Leck-masse nun Mannan-Oligosaccharide (MOS) aus spezifischen Hefezellwandbestandteilen. Durch die Bindung von Toxinen und Erregern unterstützen diese die Darmgesundheit und helfen, ein gesundes Immunsystem aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus unterstützen MOS die hormonelle Stressregulation durch Senkung des Cortisolspiegels.

Bitte klicken Sie auf das rechte Bild für den ganzen Artikel!

  181221_2018_Nr.3_CRYSTALYX_Mentholyx_-_Verbesserte_Rezeptur.bmp

 


 

Rundschreiben der Raiffeisen Obergrafschaft vom 11.12.18

An unsere Mitglieder und Kunden
Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende und Weihnachten steht vor der Tür. Dies nehmen wir gerne zum Anlass, um Ihnen ein friedvolles Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familie, einen angenehmen Jahreswechsel sowie viel Glück, Gesundheit und betrieblichen Erfolg im Jahr 2019 zu wünschen und uns für das geschenkte Vertrauen und partnerschaftliches Miteinander ganz herzlich zu bedanken.

Bitte klicken Sie auf das rechte Bild für den ganzen Artikel!

  

 


 

 

180930_Flyer_herbst_2018.png

                 

                                            

180930_Prospekt_Gildehaus.png

 

 

 


 

181221_Rundschreiben_Obergrafschaft_11.12.18.pdf

  


 

  

JETZT Apfelernte

LÖFFLER Fruchtsaft-Depots in unseren

Raiffeisen-Märkten Gildehaus und Schüttorf

ÄPFEL-Annahme Mo-Mi von 14 Uhr bis 17 Uhr

03_Raff-Markt_/180824_Loeffler_Fruchtsaftdepots_Klein.jpg

 


 

 

Rundschreiben der Raiffeisen Obergrafschaft vom 10.09.18    

Obwohl die Diskussion um die derzeitige Trockenheit und zum Teil komplizierte Grundfutterversorgung

aufgrund der Witterung sicherlich die Hauptthemen in der Landwirtschaft, sowie bei den vorund

nachgelagerten Stufen ist,möchten wir mit diesem Schreiben auf einige aktuelle Themen hinweisen.

Bitte klicken Sie auf das rechte Bild für den ganzen Artikel!

 180910_Rundschreiben_Obergrafschaft1.bmp 

 


 

Rundschreiben der Raiffeisen Obergrafschaft vom 17.07.18

Obwohl die Diskussion um die derzeitige Trockenheit und unbefriedigende Getreideernte aufgrund

der Witterung sowie die allgemeine Grundfutterversorgung  sicherlich die Hauptthemen in der

Landwirtschaft, sowie bei den vor- und nachgelagerten Stufen ist, möchten wir mit diesem Schreiben

auf einige aktuelle Themen hinweisen.

Bitte klicken Sie auf das rechte Bild für den ganzen Artikel!

  180801_Rundschreiben_Obergrafschaft_17.07.2018.bmp

 


 

FE8A1B42F0394C61840E499F009D6DB7.jpg rät: Bestimmen Sie den Phosphor-Düngebedarf genauer!           

Ab sofort erhalten Sie bei uns eine wichtige Ergänzung zur Standard-Bodenuntersuchung: Die Phosphor-Freisetzungsrate.

Mit den Ergebnissen ist es möglich, den Phosphor-Düngebedarf genauer zu bestimmen. Ist die Freisetzung hoch, brauchen Sie weniger zu düngen, und Sie entlasten Ihr Düngerkonto – ist die Freisetzung niedrig, wird die Düngung mit Mehrerträgen belohnt.

 Bitte klicken Sie auf das rechte Bild für den ganzen Artikel!

                                      180722_Lufa_NordWest_PhosphorDuengebedarfkomplett.bmp

 


 

Getreidemagazin 01/2017: Neue Methoden ermitteln Phosphorversorgung

Auf der Grundlage der aktuellen Ergebnisse bleibt die CAL-Methode auch weiterhin die Standardmethode zur Ermittlung der P-Versorgung der Böden. Dieses Verfahren sollte allerdings bei Vorliegen der Gehaltsklassen A bis D durch die Ermittlung der P-Freisetzungsrate nach Floßmann und Richer 0-20 cm Bodentiefe und gegebenenfalls durch eine CAL-Untersuchung des Unterbodens (20-40 cm) ergänzt werden.

Der Einsatz von Bodenuntersuchungen zur P-Düngebedarfsermittlung, die nicht in Feldversuchen geprüft und kalibriert wurden  sowie deren Eignung nach wissenschaftlichen Kriterien nicht belegt ist, wird dagegen abgelehnt.

Neben der präzisen Bewertung der P—Versorgung des Bodens ist bei der P-Düngerbemessung die Berücksichtigung des pflanzenartspezifischen P-Bedarfs erforderlich. Im Interesse einer hohen P-Effizienz bei der Bewirtschaftung von Standorten mit unzureichender P-Versorgung ist eine Optimierung der Applikation der P-Düngemittel, wie zum Beispiel die Einarbeitung vor der Saat oder die P-Unterfußdüngung, erforderlich. Dazu ist in der Regel der Einsatz wasserlöslicher Phosphatdünger notwendig.

Bitte klicken Sie rechts für den ganzen Artikel aus dem Getreidemagazin 01/2017!

                                                   180722_GetreideMagazin_Zorn_201702.bmp                                                                                          

 


 

Große Auswahl an

Sommerblumen und Blumenerde!   

Jetzt noch schnell Bevorraten                                                                                            

180507_Mediabox_Raiffeisen.png

 


 

COMBIMILK-Infodienst:

Thema: Frühzeitige Fliegenbekämpfung im Kälberstall
Eine frühzeitige Bekämpfung der Fliegenlarven und der erwachsenen

(adulten) Fliegen verhindert eine massenhafte Vermehrung im Stall.                                              

Bitte rechts klicken für den ganzen Artikel !

  180518_CombiMilk-Infodienst-2018-11.png

 


 

             

COMBIMILK-Infodienst:

Thema:Einfache Lösungen
Wir hatten darüber berichtet, dass ein frühzeitiges Wasserangebot                                        

bereits bei den jüngsten Kälbern wichtig ist.

Für den ganzen Artikel rechts auf das Bild klicken!

                                                                                  

180507_CombiMilk-Infodienst-2018-10.png

 


 

   COMPO GARTENBERATUNG im Markt Schüttorf

von 9 Uhr bis 12 Uhr

Stellen Sie uns Ihrer Fragen zu den Themen Pflanzenschutz, Garten- und Rasenpflege - Wir beraten Sie gerne !

Kostenlose Gartenbodenanalyse und Diagnose von Pflanzenkrankheiten...

180412_Compo_Gartenberatung_Schuettorf.png    

 


 

CRYSTALYX® - Die clevere Lösung auf der Weide
Der Einsatz des Ergänzungsfuttermittels CRYSTALYX® erhöht die Grundfutteraufnahme-

und verdau-lichkeit der Tiere. Zusätzlich werden durch die Leckmasse tierindividuelle  

Mengen- und Spurenele-mentdefizite ausgeglichen. Das Ergebnis sind kontinuierlich hohe                            

Leistungen von dem Weidegras und gesunde Tiere.

Für den ganzen Artikel rechts auf das Bild klicken!

     180412_Nr.1_CRYSTALYX_-_Die_clevere_Loesung_auf_der_Weide.png

 


 

Das neue Raiffeisenmarkt-Prospekt

Lust auf Frühling

               Jetzt rechts auf das Bild klicken und tolle Angebote sichern           

180228_Bild_Fruehling.png

 


 

Frühjahrs-Auslieferungsaktion 2018

 

Torf - Blumenerde - Kalk - Dünger

Wir liefern - Ihr Auto bleibt Sauber

Rechts auf das Bild klicken und das Bestellfomular gleich ausdrucken!              

 

180220_Flyer_Fruehjahrsauslieferungsaktion.png

 


 

COMBIMILK-Infodienst:

Thema:
Wasserversorgung in der Einzelbox


Schon vor über 30 Jahren fand man heraus, dass Kälber bereitsin der Einzelbox                        

gerne Wasser aufnehmen und dieses auch benötigen...     

Bitte rechts klicken für den ganzen Artikel !

180309_CombiMilk-Infodienst-2018-9.png 

 


 

 Informationen    Zuletzt in unserer Werbung

180228_Präsentation Pflanzenbau 2018 Homepage

 

180223_CombiMilk-Infodienst-2018-5

 

180215_Informationsveranstaltung_Pflanzenbau_2018

  

180213_Rundschreiben Obergrafschaft

 

180207_Kälbermanagement_Hof_Große-Kintrup

 

180131_CombiMilk Lämmermilch-10kg-118

 

 

 

 

 

 03_Raff-Markt_/171025_Bekleidung_2017_3.png

 

 

 Aktueller Angebotsflyer

 

 

 

 

 F A C E B O O K

 


 

   

 zu unseren Raiffeisen-Märkten


 

 

 

   
   

 

                                                                                              

 

 https://www.landwirtschaftskammer.de/landwirtschaft/ackerbau/duengung/basisinfos/wirtschaftsduenger-pdf.pdf

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 ARCHIV   

   
   

  

 

 180131_CombiMilk-Infodienst-2018-2

 

180125_Raiffeisen Gas_Heizöl_Diesel_Brennholz

  

180125_CRYSTALYX_11+1_Frühjahrsaktion

  

An alle Inhaber Sachkundenachweis Pflanzenschutz:

Termine für Auffrischung Sachkundenachweis (alle 3 Jahre Pflicht!)

=> 180101_Sachkundenachweis_Pflanzenschutz

   

171208_Rundschreiben

  

171030_CombiMilk-Infodienst-2017-16

 

171025_CombiMilk-Infodienst-2017-13

171025_Anhang

  

170913_Präsentation-Feldabend-2017

 

170831_Intensive Aufzucht-Euteranlage

 

170901_CombiMilk-Infodienst-2017-11

  

20170808_Ampferbekämpfung

  

 170711_Rundschreiben

 

170703_CombiMilk-Infodienst-Ausgabe_2017-08

 

170511_Phytavis-N-Power

 

170511_Flyer_N-Power_Obergrafschaft

 

170419_Präsentation Feldabend 2016

 

170417_Rundschreiben

 

170403_Dino Selenium_Bestellformular  => AuszugFlyer

 

170321_Grünlandnachmittag   => BILDER

 

170314_Rundschreiben Obergrafschaft

 

170306_Kalkdüngung_Frühjahr2017

 

170227_CombiMilk-Infodienst

 

170213_Rundschreiben

 

170210_Informationen zu Piadin

 

170207_Düngeversuch Quendorf

 

170207_Piadin Stickstoffverluste minimieren

 

170207_CombiMilk-Infodienst

 

170201_FUTTERMITTEL_Flyer CRYSTALYX 11+1 Frühjahrsaktion 2017-A4 

 

 170131_PFLANZENBAU_SAATEN_Sortenempfehlung_2017

 

 161212_Rundschreiben 12.12.2016

 

Rundschreiben 12.12.2016 

 

Rundschreiben 15.10.2016

 

Rundschreiben 30.08.2016

 

Rundschreiben 10.08.2016

 

Rundschreiben 15.07.2016

 

Rundschreiben 17.06.2016

 

Rundschreiben 13.05.2016

 

Rundschreiben 12.04.2016

 

Rundschreiben 11.03.2016

 

Rundschreiben 08.02.2016

Pflanzenschutztagung im Hotel Nikisch am 22.02.2018

Gut besucht war die Tagung im Hotel Nikisch am 22.02.2018.

Es wurden diverse Vorträge von der Agravis, einem Vertreter der K + S gehalten und interessante Themen diskutiert.

Auch Günther kleine Vennekate hat einen Vortag gehalten, den Sie hier nochmal wie verprochen ansehen können.

Hier geht es zum Beitrag von Günther!  

       180228_Bild_Infoveranstaltung_Pflanzenbau.png      

 

 

 

© 2014 Raiffeisen Obergrafschaft eG - Kontakt: info@raiffeisen-obergrafschaft.de